Download

Aus WollMux

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite finden Sie direkte Links zum Download des aktuellsten Releases.

Eine detaillierte Installationsanleitung finden Sie auf der Seite "WollMux installieren".

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles Release

Windows

Download Beschreibung
Windows-icon.png wollmux-11.10a-installer.exe Der Windows Installer registriert automatisch die WollMux-Extension (.oxt) systemweit in OpenOffice.org, kopiert die WollMuxBar auf Ihr System und legt optional ein Desktop-Icon und einen Startmenü-Eintrag an. Sie benötigen Administratorrechte auf Ihrem Rechner, um den Installer ausführen zu können.

Anmerkung: Sie benötigen zusätzlich eine Konfiguration, damit der WollMux funktioniert.

WollMux-Konfiguration

(Wählen Sie eine der nebenstehenden Dateien aus)

Windows-icon.png wollmux-config-de-11.11a-installer.exe Windows Installer für die Deutschsprachige Beispielkonfiguration
Windows-icon.png wollmux-config-en-11.11a-installer.exe Windows Installer für die Englischsprachige Beispielkonfiguration
Windows-icon.png wollmux-config-nl-11.11a-installer.exe Windows Installer für die Niederländische Beispielkonfiguration

Manuelle Installation (alle Systeme)

Download Beschreibung
Linux-icon.png Windows-icon.png wollmux-11.10a-manual_installation.zip Paket zur manuellen Installation

Inhalt:

WollMux.oxt Extension für OpenOffice.org. Für eine systemweite Installation rufen Sie als Administrator folgendes Kommando auf:

unopkg add --shared WollMux.oxt

Sie finden das Kommando unopkg im program-Verzeichnis ihres OpenOffice.org-Installationsverzeichnisses.

Für eine Installation im Bereich Ihres Benutzers können Sie den Extensionmanager verwenden, den Sie über Extras->Extension Manager in OpenOffice.org starten können.

Anmerkung: Sie benötigen zusätzlich eine Konfiguration, damit der WollMux funktioniert. Diese können Sie weiter unten herunterladen.

WollMuxBar.jar Enthält die Java-Klassen zum Starten der WollMux-Leiste. Kopieren Sie diese Datei in ein Programm-Verzeichnis Ihrer Wahl, z.B. nach /usr/share/java/ (für Linux) oder C:\Programme\wollmux (für Windows).

Die WollMux-Leiste kann mit dem Befehl java -jar WollMuxBar.jar aufgerufen werden. Alternativ können Sie auch eines der beiden folgenden Starter-Skripte verwenden:

wollmuxbar (für Linux) Verwenden Sie dieses einfache Unix Shell-Skript zum Starten der WollMuxBar.jar. Das Skript geht davon aus, dass WollMuxBar.jar in /usr/share/java/ liegt.
wollmuxbar.exe (für Windows) Verwenden Sie dieses Executable zum Starten der WollMuxBar.jar unter Windows. Das Programm muss im selben Verzeichnis liegen wie die Datei WollMuxBar.jar.
WollMux-Konfiguration

(Wählen Sie eine der nebenstehenden Dateien aus)

Linux-icon.png wollmux-config-de-utf8-11.11a.tar.gz Deutschsprachige Konfiguration für Linux-Systeme mit UTF-8 Dateikodierung.
Extrahieren Sie dieses Archiv in $HOME damit dort das notwendige Verzeichnis .wollmux/ erstellt wird.
Linux-icon.png wollmux-config-en-utf8-11.11a.tar.gz Englischsprachige Konfiguration für Linux-Systeme mit UTF-8 Dateikodierung.
Extrahieren Sie dieses Archiv in $HOME damit dort das notwendige Verzeichnis .wollmux/ erstellt wird.
Linux-icon.png wollmux-config-nl-utf8-11.11a.tar.gz Niederländische Konfiguration für Linux-Systeme mit UTF-8 Dateikodierung.
Extrahieren Sie dieses Archiv in $HOME damit dort das notwendige Verzeichnis .wollmux/ erstellt wird.


Releasenotes

WollMux 11.10a

WollMux-Config 11.11a

Daily Builds

Die aktuelle Entwicklungsversion des WollMux wird bei Änderungen am Quelltext pünktlich zu Mitternacht neu gebaut. Diese Versionen bieten sich an, wenn Sie den WollMux testen wollen oder vorab bereits neue Features benötigen.

Die Dateien befinden sich unter http://www.wollmux.net/daily/?C=M;O=D

Für den Inhalt der Verzeichnisse und welche Dateien Sie benötigen siehe Download#Manuelle Installation (alle Systeme).

Alte Releases

Alte Releases finden sich im Downloadbereich von Google Code (ab Version 11.2) bzw. Joinup-Downloadbereich des WollMux (bis Version 11.2). Bitte beachten Sie, dass die Namen der dort angebotenen Dateien nicht den ursprünglich vergebenen Dateinamen entsprechen. Sie wurden bei der Migration der Vorgänger-Plattform OSOR nach Joinup nicht korrekt migriert.

Quelltext

Den Quelltext mit den neuesten Änderungen finden Sie immer in unserem Repository.

Die Quellen für das aktuelle WollMux-Release 11.10a finden Sie im Entwickler-Paket: wollmux-11.10a-developer.zip. Den Quelltext für ältere Releases finden Sie unter den im Punkt Download#Alte Releases angegeben Quellen.

Informationen zum Kompilieren des WollMux finden Sie auf der Seite "WollMux kompilieren".
Hinweis: Wenn Sie den WollMux selber kompilieren, brauchen Sie trotzdem noch eine WollMux-Konfiguration, damit der WollMux funktionieren kann (siehe oben).

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge